Erster Sieg des BSC Rugby Offenbach im CT Cup

Im ersten Spiel des CT Cup am letzten Samstag konnte Rugby Offenbach seinen Heimvorteil nutzen und gewann gegen Rottweil recht klar mit 43:5. 

Bei heftigem Regen und „schwerem“ Boden sahen die Zuschauer ein naturgemäß sehr sturmorientiertes, aber auch hochklassiges Rugbyspiel. Der physisch und taktisch starke Sturm von Rottweil hatte vor Allem mit der guten Abwehrleistung der Offenbacher zu kämpfen, auch wenn der Ball über mehrere Phasen sauber getragen wurde. 

Den im Ergebnis sichtbaren Unterschied machten am Ende vor allem zwei Faktoren. Erstens, die perfekt ausgeführten Gassen der Offenbacher, kurz vor dem gegnerischen Malfeld, die durch ein anschließendes Driving Maul zweimal zum Versuch führten. Zweitens, der Hattrick des Außendreiviertel-Spielers Beau Scott der durch taktische Überkicks seiner Innendreiviertel drei Versuche legen konnte. Beim BSC war man sich einig das das Rückspiel gegen Rottweil auf keinen Fall unterschätzt werden darf, denn das Team aus Süddeutschland zeigte eine starke Teamleistung.

Die nächste Begegnung – im CT Cup – ist das langerwartete Aufeinandertreffen des SC 1880 Frankfurt gegen BSC Rugby Offenbach. Das Spiel findet am Samstag, den 17.10.2020, um 15:00 Uhr in Frankfurt statt.