Offenbach Rugby gegen Köln erneut unschlagbar

Beim Spitzenspiel der zweiten Liga West gegen RSV Köln bewies die Mannschaft des BSC Offenbach am Samstag erneut ihre Klasse. Trotz kuragierter Verteidigung der Gäste aus Köln fielen bereits in der ersten Halbzeit vier versuche für die Offenbacher.   Aber auch Köln kam zum Zug und erzielte einen Versuch sodass es zur Halbzeit 24:8 stand. Nach der Pause erfolgten bei Offenbach einige Auswechslungen und die extrem starke Bank mit den „Finishern“ kam zum Einsatz um das Spiel endgültig 46:8 für den BSC zu entscheiden.  Das Spiel überzeugte durch ein hohes Niveau und Fairness. Die Hintermannschaften beider Teams zeigten Angriffe mit sicheren und schnellen Pässen wobei speziell Offenbach seine Chancen extrem effizient nutzen konnte.

Nachdem mit dem RSV Köln nun auch der wohl stärkste Gegner in der zweiten Bundesliga West geschlagen werden konnte, sieht man in Offenbach als Tabellenführer dem letzten Spiel der Hinrunde gegen Düsseldorf sehr optimistisch entgegen.