Sieg über Eintracht Frankfurt

In einem harten, durch viele Fehler auf beiden Seiten geprägten Spiel konnte sich der BSC Offenbach mit 18:5 am Ende recht klar gegen die Eintracht Frankfurt behaupten. Dieses Spiel kann man als einen sogenannten Arbeitssieg bezeichnen. Eigentlich hatte man sich das Spiel beim BSC anders vorgestellt denn man wollte wie gewohnt durch schnelles Handspiel brillieren, aber es kam ganz anders. Die Offenbacher vertaten mindestens drei Chancen zu einem sicheren Versuch durch “ knappe“ Vorwürfe. Insgesamt wirkte das Spiel sehr zerfahren und im Sturm ging es oft mit übertriebener Härte zur Sache. Vor allem der Sturm des Offenbacher Teams brauchte einige Zeit, um sich auf die Attacken der körperlich starken Frankfurter einzustellen. Positiv zu berichten bleibt, daß die Mannschaft des BSC sich wieder einmal charakterstark zeigte, nicht aufsteckte und das Spiel nach harten Kampf am Ende für sich entscheiden konnte.